Aktivieren oder Deaktivieren von Reserved Storage mit DISM unter Windows 10

Sie können jetzt Reserved Storage unter Windows 10 mithilfe von drei neuen Optionen mit dem DISM-Befehlstool aktivieren oder deaktivieren. So führen Sie die Aufgabe aus.

Unter Windows 10 ist Reserved Storage eine Funktion, mit der ein Teil des verfügbaren Speichers Ihres Geräts für Updates und Upgrades reserviert werden kann, um Probleme aufgrund zu wenig Speicherplatz zu vermeiden.



Die Funktion ist seitdem verfügbar Version 1903und wird standardmäßig nach einer Neuinstallation oder auf neu hergestellten Geräten aktiviert.



Ab Version 2004 Windows 10 führt neue Befehle für das DISM-Befehlstool (Deployment Image Servicing and Management) ein, mit dem Sie feststellen können, ob reservierter Speicher konfiguriert ist, sowie die Funktion aktivieren oder deaktivieren können.

In diesem leitenHier erfahren Sie, wie Sie den reservierten Speicher mithilfe der DISM-Befehle aktivieren oder deaktivieren Windows 10 Version 2004.



So aktivieren Sie Reserved Storage mit dem Befehl DISM

DISM-Befehl an Reservierten Speicher aktivieren unter Windows 10:

  1. Öffnen Anfang.

  2. Suchen nach EingabeaufforderungKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das obere Ergebnis und wählen Sie das aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.



  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um zu bestätigen, ob Reserved Storage aktiviert oder deaktiviert ist, und drücken Sie Eingeben::

    dism / Online / Get-ReservedStorageState
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um Reserved Storage zu aktivieren, und drücken Sie Eingeben::

    dism / Online / Set-ReservedStorageState / State: Aktiviert

    Windows 10 enable Reserved Storage DISM command

    Windows 10 aktiviert den Befehl Reserved Storage DISM

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, wird Reserved Storage auf Ihrem Gerät aktiviert, indem ein Teil des verfügbaren Speichers beiseite gelegt wird, um Probleme bei Updates und Upgrades zu vermeiden.

So deaktivieren Sie den reservierten Speicher mit dem Befehl DISM

DISM-Befehl an Reservierten Speicher deaktivieren unter Windows 10:

  1. Öffnen Anfang.

  2. Suchen nach EingabeaufforderungKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das obere Ergebnis und wählen Sie das aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um zu bestätigen, ob Reserved Storage aktiviert oder deaktiviert ist, und drücken Sie Eingeben::

    dism / Online / Get-ReservedStorageState
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um Reserved Storage zu deaktivieren, und drücken Sie Eingeben::

    dism / Online / Set-ReservedStorageState / State: Deaktiviert

    Windows 10 disable Reserved Storage DISM command

    Windows 10 deaktiviert den Befehl Reserved Storage DISM

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, entsperrt Windows 10 den zuvor reservierten Speicher, um Probleme bei Updates zu vermeiden, ohne dass Benutzer Speicherplatz freigeben müssen.

Obwohl Sie Reserved Storage mit dem DISM-Befehlstool aktivieren oder deaktivieren können, wird es erst beim nächsten Upgrade von Windows 10 wirksam.