So aktivieren Sie DNS über HTTPS in Chrome

Der Chrome-Browser unterstützt jetzt DNS über HTTPS, um die Sicherheit und den Datenschutz zu verbessern. Dies sind die Schritte zum Konfigurieren.

Obwohl der größte Teil des Internets bereits auf HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) umgestellt wurde, um die Kommunikation bei Verwendung des Webs zu sichern, werden die DNS-Abfragen (Domain Name System) zum Auflösen von Domainnamen in IP-Adressen weiterhin in ebenem Text übertragen.



Das Web verwendet jetzt jedoch ein neues Protokoll namens DNS über HTTPS (DoH), mit dem die Privatsphäre und Sicherheit erhöht werden soll, indem DNS-Abfragen mit dem vorhandenen HTTPS-Protokoll verschlüsselt werden, um Angriffe und böswillige Personen am Schnüffeln zu hindern.



Wenn Sie Google Chrome verwenden Windows 10Jetzt können Sie die Funktion 'Sichere DNS-Suche' aktivieren, um Ihre Namensauflösungen für ein sichereres Surferlebnis zu verschlüsseln.

In diesem leitenHier erfahren Sie, wie Sie DNS über HTTPS in Chrome Version 78 oder höher aktivieren.



So aktivieren Sie DNS über HTTPS in Chrome

Gehen Sie folgendermaßen vor, um DNS über HTTPS in der neuesten Version von Google Chrome zu aktivieren:

  1. Öffnen Chrom.

  2. Geben Sie den folgenden Pfad in die Adressleiste ein und drücken Sie Eingeben::



    chrome: // flags / # dns-over-https
  3. Verwenden Sie das Dropdown-Menü 'Sichere DNS-Suche' auf der rechten Seite und wählen Sie aktiviert (oder Behindert um die Funktion auszuschalten).

    Enable DNS over HTTPS in Chrome

    Aktivieren Sie DNS über HTTPS in Chrome
  4. Drücke den Jetzt neu starten Taste.

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, überträgt Google Chrome verschlüsselte DNS-Anfragen, um die Sicherheit und den Datenschutz beim Surfen zu verbessern.

So überprüfen Sie die DNS-über-HTTPS-Konfiguration mit Cloudflare

Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu bestätigen, dass die DoH-Funktion mit dem Cloudflare-Test funktioniert:

  1. Öffnen Cloudflare DoH Test-Website.

  2. Drücke den Überprüfen Sie meinen Browser Taste.

    Cloudflare DNS over HTTPS test

    Cloudflare DNS über HTTPS-Test
  3. Vergewissern Sie sich, dass „DNS über HTTPS“ ordnungsgemäß funktioniert.

    DoH browser test result

    DoH Browser Testergebnis

Wenn Sie nach Abschluss der Schritte bestätigen können, dass der Browser sicheres DNS verwendet, müssen Sie nichts weiter tun.

Wenn das Ergebnis zeigt, dass 'Encrypted SNI' nicht konfiguriert ist, ist dies ein erwartetes Ergebnis, da Chrome die Funktion derzeit nicht unterstützt.

So konfigurieren Sie DNS-Einstellungen unter Windows 10

Wenn der Test zeigt, dass der Browser für Ihre DNS-Abfragen immer noch keinen sicheren Transport verwendet, müssen Sie in den Windows 10-Netzwerkeinstellungen den DNS-Server angeben, der DoH unterstützt. Sie müssen diese Aufgabe auch dann ausführen, wenn Sie bereits einen unterstützten DNS-Anbieter in Ihrem Router verwenden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die DNS-Einstellungen unter Windows 10 zu ändern:

  1. Öffnen Schalttafel.

  2. Klicke auf Netzwerk und Internet.

  3. Klicke aufNetzwerk-und Freigabecenter.

  4. Klicken Sie im linken Bereich auf Adapter Einstellungen ändern Verknüpfung.

    Control Panel

    Netzwerk- und Freigabecenter der Systemsteuerung
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter und wählen Sie Eigenschaften.

  6. Wähle aus Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) Möglichkeit.

  7. Drücke den Eigenschaften Taste.

    Control Panel

    Eigenschaften des Netzwerkadapters der Systemsteuerung
  8. Im Abschnitt 'Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen' Bevorzugter DNS-ServerDies ist in diesem speziellen Fall die IP-Adresse Ihres Routers (z. B. 192.168.1.1).

  9. In dem Alternativer DNS-ServerabschnittGeben Sie die IP-Adresse des Servers an, der DNS-Auflösungen bereitstellt (z. B. die von Cloudflare). 1.1.1.1).

    Change DNS settings on Windows 10

    Ändern Sie die DNS-Einstellungen unter Windows 10
  10. Drücke denOK Taste.

  11. Drücke denSchließenTaste.

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, wird der DNS-über-HTTPS-Test noch einmal getestet. Jetzt sollte die Namensauflösung verschlüsselt über das Netzwerk übertragen werden. Letztendlich sind diese Schritte jedoch nicht erforderlich Microsoft hat bereits angekündigt Diese native Unterstützung für DNS über HTTPS kommt zu Windows 10.

Obwohl wir die Cloudflare-DNS-Einstellungen verwenden, können Sie andere öffentliche DNS-Anbieter verwenden, die auch DNS über HTTPS unterstützen, z. B. Google, OpenDNS, Cleanbrowsing, DNS.SB und Quad9.