Das Xbox 360-Update unterstützt externe 2-TB-Festplatten

Microsoft bietet endlich Unterstützung für größere externe Festplatten auf Xbox 360, um den Speicherplatz für Spiele zu erhöhen. Die Zeit hat sich schnell geändert, die ursprüngliche Xbox 360 verfügte nur über 20 GB Speicherplatz, dann begann das Unternehmen mit dem Verkauf der schlankeren Version der Konsole mit 250 GB Speicherplatz, aber immer noch nicht genug. Xbox 360 bot lange Zeit Unterstützung für externe Festplatten, war aber bisher nur auf 16 GB beschränkt (was im Grunde nichts ist).

Heute ist ein anderer Tag, und Microsoft hat Xbox 360 nicht vergessen. Derzeit wird ein umfangreiches Update eingeführt, ein Game Changer, das die Unterstützung einer externen Festplatte mit bis zu 2 TB Speicherplatz umfasst. Mit der neuen Funktion können Benutzer Spieledownloads, gespeicherte Spiele und andere Daten speichern.



Die neue Funktion wurde erstmals im Xbox 360-Vorschauprogramm eingeführt. Jetzt steht sie allen Benutzern mit den folgenden Funktionen zur Verfügung:



  • Kaufhistorie: Sie können jetzt Einkäufe von anzeigen Einstellungen Konto Kaufhistorie.
  • Passwort zurücksetzen: Mit dem neuen Update können Benutzer auf 'Passwort vergessen?' Klicken. um das Konto zurückzusetzen.
  • Netzwerkstatistik: Um die Download- und Upload-Geschwindigkeit sowie die Signalstärke anzuzeigen, gehen Sie zu Einstellungen System Netzwerkeinstellungen.
  • Geld: Ihr Microsoft-Kontostand wird jetzt im Xbox-Dashboard angezeigt. Sie können ihn jedoch einfach deaktivieren, indem Sie auf gehen Einstellungen Profil Kontosicherheit.

Ich besitze eine Xbox 360 mit den ursprünglichen 20 GB, daher ist sie voll, was es unmöglich macht, diese kostenlosen Spiele mit Gold weiter herunterzuladen, aber jetzt kann ich einfach eine kaufen 2 TB externe Festplatte von Amazon für etwa 85 US-Dollar und laden Sie alle Spiele herunter, die seit Monaten in der Download-Warteschlange stehen.

Quelle Microsoft